In den letzten Wochen wurden die 9. Vereinsmeisterschaften der Sparte

Squash/Badminton des DJK-TSV- Dietfurt ausgetragen.

Am Dienstag, den 29.01.19, ging es zu den Squashduellen ins La Vita nach Pfarrkirchen.

Der Titelverteidiger der letzten drei Jahre, Gunther Rohm, konnte seinen Titel erneut erfolgreich verteidigen und setzte sich in zwei Sätzen in einem rasanten Finalduell gegen Walter Heuwieser mit 9:7 und 9:5 durch. Platz Drei ging an Stefan Unterblümhuber.

 

Am Donnerstag, den 07.02.19, fand das Badmintonturnier im Doppel-KO-System statt.

Die Athleten kämpften um die Plätze im Einzel (Herren und Damen) und im Doppel.

Nach nun 5 Finalteilnahmen und 5 zweiten Plätzen schaffte Andreas Holzner zum ersten Mal das Kunstwerk und wurde Einzelvereinsmeister im Badminton. Dort schlug er, in einem packenden Finale, Manuel Reitberger mit 11:8 und 11:5. Platz 3 ging an Thomas Maier. Vereinsmeisterin im Einzel wurde Annemarie Baumgartner, die im Finale Julia Schmid keine Chance ließ und zweimal mit 11:5 gewann.

Im Anschluss der Einzel fand wie in den letzten Jahren eine Doppelmeisterschaft statt. Hier wurden die Partner zugelost und die „Matches“ im KO-System gespielt.

Das stärkste Team stellten Peter Piller und Patrick Fiedorowicz. Sie gewannen das Finale gegen Annemarie Baumgartner und Thomas Maier knapp mit 21:16!

Der dritte Platz wurde ebenfalls noch ausgespielt. Den letzten „Stockerlplatz“ sicherten sich Frederic Normann und Josef Eggersdorfer.

 

Ein Dank geht an die Pokalspender Autohaus Reitberger,

Telekommunikation Wohlmannstetter, Bäckerei Schachtl,

Messebau Normann und Schmid Bau Vordersarling

 

 Sieger VM S 2019

Von Links: 3. Stefan Unterblümhuber, Vereinsmeister Gunther Rohm, Vizemeister Walter Heuwieser

 

Sieger VM B 2019

Von Links: Doppelsieger: Patrick Fiedorowicz und Peter Piller, Vereinsmeisterin: Annemarie Baimgartner, Vereinsmeister: Andreas Holzner, Spartenleiter Markus Reitberger

Finale Squash

Finale Badminton